Eclipse
Herzlich Willkommen in unserem Forum!
Das RPG hat noch nicht begonnen und die Story wird überarbeitet.
Wir haben nun einen Gastaccount mit welchem ihr euch unser Forum vollständig anschauen könnt, bevor ihr euch einen eigenen Account zulegt.
Username: Wanderseele
Passwort: Gast2017

S
u
n
Anführer2. AnführerHeilerHeilerschüler
NameNameNameName
» Zitat «» Zitat «» Zitat «» Zitat «

M
o
o
n
Anführer2. AnführerHeilerHeilerschüler
NameNameNameName
» Zitat «» Zitat «» Zitat «» Zitat «


Die Sterne verblassen, der Krieg und die Zerstörung nahen.
Auf welcher Seite stehst du?
 

Teilen | 
 

 Rosenbart ♂ | Clan des eisigen Mondes | Heiler

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Möwentanz
Möwentanz

Junges
Avatar : -
Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 15.11.18

BeitragThema: Rosenbart ♂ | Clan des eisigen Mondes | Heiler   Fr Nov 16, 2018 7:30 pm

Rosenbart
~ I'm tired of watching you... ~Username
Möwentanz
Alter
alt o3o Monde
Geschlecht
Kater ♂
Clan
Clan des eisigen Mondes
Rang
Heiler


~ THINE REFLECTION ~
Statur
hochgewachsen, breite Schultern
Augenfarbe
grün
-
Fellfarbe
weiss - rotbraun
-
Fellstruktur
kurz bis mittellang
Fellmuster
gefleckt
Besonderes
Minimähne & einige Narben

Allgemeines Aussehen Was man als erstes erwähnen sollte, Rosenbart ist ein Heiler und hat dementsprechend seinen Focus eher auf Wissen gelegt, als auf das Training und dies sieht man ihm an. Aber dennoch würde man nie denken, dass er schwach oder ähnliches wirkt. Denn etwas was ihn gar etwas bedrohlich wirken lässt, ist seine gigantische Grösse und dass er nun mal breite Schultern hat. Doch die definierenden Muskeln, die Krieger normalerweise haben, fehlen. Er ist nicht durchtrainiert, aber dennoch macht er Eindruck mit seinem generellen Auftreten. Durch die Jahre hat er so einiges mitgemacht und dies sieht man, man soll nun nicht glauben, dass der Kater allwissend wirkt, aber dennoch umgibt ihn eine wissende Aura. Obwohl er ein Heiler ist und eigentlich keine Position im Kampf belegen sollte, weisst er dennoch auffallend viele Narben auf, da er eigentlich ja ein Heiler ist.
Sonst wäre noch erwähnenswert sein Pelz, der als Grundfarbe ein Schneeweiss hat, aber von grossen, rotbraunen Flecken gestört werden, die sich hauptsächlich über seinem Schweif, Rücken und Kopf verteilen.  Besonders am Gesicht sind sie noch interessant verteilt. Das halbe obere Gesicht ist hauptsächlich in Rot gehalten, aber eine Stelle auf der Stirn blieb weiss. Dann gibt es noch genau drei rote Flecken in der Gegend von seiner Schnauze. Dank einer dieser Flecken hat er die Nachsilbe –bart erhalten, denn sein Kinn wird von einem roten Fleck geziert. Dank dem rot in seinem Gesicht, fallen die grünen, mandelförmigen Augen besonders auf.
Sonst gäbe es nichts mehr Auffälliges an seinem Pelz, ausser dass dieser abstehend und mittellang ist, was dazu führt, dass er eine Minimähne aufweist. Die seine maskuline Züge ihm Gesicht unterstreichen.

~ WHO THOU ART ~
Persönlichkeit Rosenbart ist ein ruhiger und ehrlicher Kater, der in der Tat in der Lage sein kann zu lügen und dabei ohne mit den Wimpern zu zucken. Doch er würde nie lügen, wenn schon nur verschweigen. Aber dass er nie lügen würde liegt nicht daran, dass er vielleicht nicht raffiniert genug dafür wäre oder arrogant. Es liegt eher daran, dass er lieber die kalte, schmerzende Wahrheit ausspricht und einem spüren lässt, was er von der Katze hält. Man könnte schon meinen, dass er gar etwas kühl und streng ist. Gut, das alles ist er ja auch, aber dennoch nimmt er seine Pflichten genau wahr und sorgt sich um das Wohl der Anderen. Denn er ist nun mal Heiler und dies ist auch seine Passion. Man kann ihm da nichts vormachen, wenn er sieht, dass eine Katze verletzt ist, aber diese dies zu beschönigen versucht, wird man ihn auf sicher von seiner rauen Seite kennen lernen. Er ist nun mal nicht der freundliche Heiler, der einen hundert Mal fragt, ob es ihm nun wirklich gut geht. Er wird einem niederschmetternde Worte entgegen bringen, die er auch ernst meint und sein Ding durchziehen.
Charaktereigenschaften ruhig, ehrlich, raffiniert, arrogant, kalt, genau, auf seine Art und Weise fürsorglich, kühl, streng, rau
Stärken
+ sehr begabt in Merken von Funktionen & co eines Krautes (Heilen)
+ Fischen
+ außergewöhnliche Reflexe & Sinne
+ ehrlich
Schwächen
- balancieren
- Tarnen
- Kämpfen
( Kraft & Erfahrung fehlen)
- provokant

Vorlieben
+ Mondschein
+ Rosenduft
+ Sommerregen
Abneigungen
- Leichtsinn
- Mäusegalle
- Hitze


~ WO THOU FAMILY ~
Mutter
Tüpfelgesicht
schneeweisse, zierliche Kätzin mit auffallende, rote Sprenkeln im Gesicht und *farbe* Augen

fiktiv
Vater
unbekannt

fiktiv
-
-

Bruder
gesucht
Aussehen
Verbleib
Spieler
Nichte
Stachelpfote
Aussehen
im Clan des eisigen Mondes
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


~ MEMORIES OF THEE ~
Vergangenheit Rosenbart hatte ein vorherbestimmtes Leben. Denn der schon etwas ältere Milanschrei bekam schon vor der Geburt Tüpfelgesichts ein Zeichen, dass sein neuer Heilerschüler oder Heilerschülerin eines der zu erwartenden Jungen wäre. So war der ältere Heiler besonders vorsichtig bei dieser Trächtigkeit gewesen und natürlich auch etwas aufgeregt und neugierig. Immerhin handelte es sich hier dabei um seinen zukünftigen Schüler.
Als endlich die Nacht kam, wo Bruderjunges und Rosenjunges geboren wurde, war Milanschrei natürlich sofort an der Seite von Tüpfelgesicht. Er war auch der einzige Kater der an ihrer Seite stand, denn niemand ausser Tüpfelgesicht wusste er der Vater von den zwei Neugeborenen war und dieses Geheimnis nahm sie auch mit ins Grab. Jedenfalls war dem älteren Heiler sofort klar, dass Rosenjunges es war, der vom SternenClan auserwählt worden war. Hatte wohl anscheinend etwas mit seiner Musterung und Namen zu tun, obwohl Milanschrei ihm nie erzählte in was für eine Form er das Zeichen bekam, dass es Rosenjunges sein würde, nahm Rosenbart schon immer an, dass es wohl was mit Rosen zu tun hatte. War schlicht und weg das Logischste.
Jedenfalls wurde er zum Heiler ausgebildet und sein Bruder zum Krieger. Sie hatten eine normale Bruderbeziehung zueinander, obwohl diese nie wirklich aussergewöhnlich eng war, aber sie verstanden sich gut. Auch nach dem Tod ihrer Mutter blieb dies so, aber sie unternahmen nicht mehr so viel miteinander wie früher. Doch als sein Bruder sich in Silberlicht verguckt hatte, fingen sie wieder mehr miteinander zu unternehmen. Denn in dieser Zeitspanne, fing Rosenbart sich Gedanken zu machen, wie sein Leben womöglich ausgesehen hätte, wenn er sich frei entscheiden könnte zwischen Krieger und Heiler. Doch die Zweifel blieben nicht lange an ihm haften, denn nach einem Mond des mit sich Ringens, verstarb sein Mentor Milanschrei an Altersschwäche… Und genau an diesen Tag waren alle Zweifel beseitigt worden, denn Milanschrei letzte Tat war, dass er dem Clan einen vollwertigen und auch bereiten Heiler hinterliess.
So ging das Leben voran, sein Bruder schaffte es das Herz von Silberlicht zu gewinnen und sie wurden Gefährten. Lange musste Rosenbart nicht warten bis er ihr diagnostizierte, dass die Kätzin bald Mutter werden würde. Seinem Bruder hatte aber nicht viel zu sagen, denn nachdem dieser ein Bund mit dieser Kätzin geschlossen hatte und Rosenbart Milanschrei verloren hatte, distanzierten sie sich und lebten sich schlicht und weg einfach auseinander. Somit bekam der Heiler auch gar nicht so wirklich mit, was sich dann alles so zwischen seinem Bruder und Silberlicht abspielte, dass die trächtige Kätzin unglücklich war und soweit ging, ausserhalb des Lagers ihre Junge gebärt und dies ohne der Hilfe Rosenbarts. Leider musste es so kommen, dass die Mutter und zwei der drei Jungen ihr Leben lassen mussten. Und erst dann bemerkte Rosenbart wie schlecht es seinem Bruder ging, aber wirklich helfen konnte er ihm nicht, denn es war dessen Verschulden dass er nun mal so geworden ist wie er nun mal geworden ist.
Doch leider kamen noch weitere Geschehnisse, die ihn abgrundtief erschüttert haben. Schwachschatten, in seinen Augen eine wundervolle Kätzin mit viel Potenzial, die ständig von anderen wegen ihrer Herkunft gepiesackt worden war, hatte ihn masslos enttäuscht. Sie war seine Schülerin, die er gar voll und ganz zu einer Heilerin ausgebildet hatte, die es aber nicht für nötig hielt die Heilerregeln zu befolgen. Was hatte sie sich nur dabei gedacht?! Rosenbart hatte so viel in ihr gesetzt und sie hatte sein ganzes Vertrauen verspielt, für einen unbekannten Kater, der sich nicht mal in ihren schwärzesten Stunden nun zeigt. Verdient nach Rosenbart. So eine heilige Regel zu brechen, zog immer grosse, langdauernde Konsequenzen mit sich.
Doch Rosenbart fiel etwas auf... Stacheljunges, jetzt Stachelpfote, seine geliebte Nichte schien sich einige Male in seinem Bau geschlichen zu haben, um sich selber die Wunden zu verarzten. Bis jetzt hatte Rosenbart immer so getan, als ob er nie von dem Kenntnis genommen habe. Doch in Wahrheit entwickelte er eine Wut gegenüber seinem Bruder. Rosenbart wusste ganz genau, wieso sich die arme Stachelpfote sich ständig selbst verarzten musste und wieso sie alles hinunterschlucken musste. Ihr Vater, der Bruder von Rosenbart trainierte sie selbstständig und dies auch sehr hart. Obwohl die Kätzin ein Talent für das Heilen hätte...
Zukunftspläne Er wird sich auf Stachelpfote fokussieren, sie versuche zu beschützen und ihr den Weg frei zu machen, den sie sich auch wünscht. Innerlich hofft Rosenbart sehr, dass sich die Kätzin für den Heilerweg entscheiden würde, da Schwachschatten so kläglich versagt hatte.

~ OTHER STUFF ~
Regeln gelesen
Ja
Kosten
1. Freicharakter

Inaktivität sterben
Weitere Charaktere Eistanz (wird noch erstellt)
Hierarchieeintrag (z.B) ''ein hochgewachsener, weisser Kater mit rotbraunen Flecken und grünen Augen.''
©️️ by Kupferschädel


Nach oben Nach unten
 
Rosenbart ♂ | Clan des eisigen Mondes | Heiler
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der verlorene Clan
» der Vergessene Clan
» Heilkräuter & Gifte (für Heiler und -schüler)
» Clan-Beschreibungen
» Clan Dogs

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eclipse :: Einstieg ins RPG :: Anmeldungen :: Clan des eisigen Mondes-