Eclipse
Herzlich Willkommen in unserem Forum!
Das RPG hat noch nicht begonnen und die Story wird überarbeitet.
Wir haben nun einen Gastaccount mit welchem ihr euch unser Forum vollständig anschauen könnt, bevor ihr euch einen eigenen Account zulegt.
Username: Wanderseele
Passwort: Gast2017

S
u
n
Anführer2. AnführerHeilerHeilerschüler
NameNameNameName
» Zitat «» Zitat «» Zitat «» Zitat «

M
o
o
n
Anführer2. AnführerHeilerHeilerschüler
NameNameNameName
» Zitat «» Zitat «» Zitat «» Zitat «


Die Sterne verblassen, der Krieg und die Zerstörung nahen.
Auf welcher Seite stehst du?
 

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen Teilen | 
 

 Das Metamorph-Projekt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyseeker
avatar

Gast

BeitragThema: Das Metamorph-Projekt   Di Jun 13, 2017 6:38 pm








Projekt Nr. CI-67

Warum sind wir so? Was haben sie sich dabei gedacht?

Beginnen wir ganz am Anfang, also 1967. Die Regierung und viele angesehene Wissenschaftler starteten damals ein Projekt, dass den unumgänglichen Sieg in dem 3. Weltkrieg bewirken sollte. Projekt-CI-67 war der erste Versuch aus Menschen Biowaffen zu machen. Natürlich wurde alles vor der Bevölkerung Geheim gehalten, sie hatten ihr Forschungsgebäude in einer recht unbewohnten Gegend tief in einem Wald versteckt. Viele Fortschritte gab es damals nicht, eher nur Nebenwirkungen oder sogar gar keine Reaktion, wie es schien. Nach mehreren Jahren der Forschung und kaum Fortschritten wurde das Projekt-CI-67 abgebrochen, auch weil der glaube an den dritten Weltkrieg langsam verschwand. Das Gebäude wurde geräumt und abgerissen, nie wurde über diesen großen Fehlschlag gesprochen und das gesamte Projekt blieb ein Geheimnis. Zum Glück der Regierung siedelten sich Wölfe in dem Wald an, sodass man das Gelände für Menschen absperren und zum Naturschutzgebiet erklären konnte. Jahre später siedelten sich immer mehr Leute in dieser eher unscheinbaren Gegend an an. Aus einem Dorf wurde eine sehr kleine Stadt und diese war nicht weit entfernt von besagtem Wald. Unabwendbar, dass manche Menschen trotz Verbot in den Wald gingen. Zwar war nur noch der Grundstein des Gebäudes übrig, doch der Virus existierte noch. Ohne es zu wissen, hatten die Wissenschaftler einen Virus erschaffen der nur auf den Menschen übertragbar war, und auch das nur über Wunden oder Schleimhäute. Die Wölfe veränderte der Virus nicht, nur die Menschen die sich in den Wald schlichen. Doch auch diese bemerkten es nicht sofort, da der Virus erst bei übermäßigem Hormonausschuss reagierte.
Es kam dazu, dass infizierte Menschen sich von Zeit zu Zeit in Wölfe verwandelten und der leichteste Weg dies zu tarnen war, sich dem Rudel anzuschließen. Manche verbrachten Monate in dem Rudel, dass bald für sie wie eine zweite Familie war.  Andere hielten sich für Monster, und versuchten sich nie zu sehr aufzuregen und somit die Verwandlung zu aktivieren. Doch eines hatten sie alle gemeinsam: Sie redeten nie darüber was sie waren. Vielleicht aus Angst zum Psychologen zu müssen oder für Forschungszwecke ausgnutzt zu werden, vielleicht weil sie dachten sie wären die einzigen. Doch auch heute existiert dieses Rudel noch, mit normalen Wölfen und Infizierten.

Zu wem gehörst du?

Mensch/Wolf-RPG 13 + Ortstrennung Keine Mindestpostlänge



Nach oben Nach unten
 
Das Metamorph-Projekt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Daytrader´s Projekt Ex zurück abgeschlossen
» Projekt: Volle Übernahme der Lohnkosten für Langzeitarbeitslose! Ist das dann nicht Unlauterer Wettbewerb und Veruntreuung von Steuergeldern?
» Projekt weiblicher Körper
» Minecraft RPG - Projekt Askardia
» Ralph Boes neuem Projekt "Artikel 20 Grundgesetz" www.artikel20gg.de - Der Auslösung des Befehlsnotstandes im JobCenter, und - Europa muss völlig neu gedacht werden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Eclipse :: Mitgliederbereich :: Werbe- & Partnerbereich :: Werbung-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen